11. Wie lange bleibt ein Flüchtling in der Einrichtung?

• Das hängt vom Einzelfall ab und richtet sich danach, ob dem Antrag auf Asyl stattgegeben werden kann oder nicht. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales ist verantwortlich für die Unterbringung während des Prüfverfahrens eines Asylantrags.

• Jeder Flüchtling, der nicht mehr verpflichtet ist, in einer Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Berlin zu wohnen, ist berechtigt, eigenen Wohnraum zu suchen. Die Zentrale Leistungsstelle für Asylbewerber stellt hierfür eine allgemeine Kostenübernahme aus.

• Mit Wohnraum werden bevorzugt die Flüchtlinge versorgt, die z.B. aufgrund von Traumatisierung, Behinderung oder weiteren schwerwiegenden Gründen nicht in der Lage sind, sich selbst eine Wohnung zu suchen. Die Wohnungsvergabe erfolgt nach einer sozialen Mieterberatung beim Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk, wo sich alle Flüchtlinge als Wohnungsbewerber_innen registrieren lassen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s