Mut machen – Solidarität zeigen!

Besuch02
Die Kinder in der Unterkunft sind schon fleißig dabei, die bisher kahlen Wände zu verschönern

Nach den Rechten Einschüchterungsversuchen der letzten Tage haben heute die Bezirkstadträtinnen Dagmar Pohle und Juliane Witt (beide DIE LINKE) gemeinsam mit der Leiterin des Stadtteilzentrums Marzahn-Mitte die Gemeinschaftsunterkunft am Blumberger Damm besucht. Sie haben den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen Mut gemacht und weitere Unterstützung zugesagt.

Besuch01
Renate Schilling (Leiterin Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte) und die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (DIE LINKE)

In den vergangenen Tagen hatten immer wieder Rechte versucht, die BewohnerInnen einzuschüchtern. Zwei Menschen wurden von Rechtsextremen angegriffen. Einige BewohnerInnen hatten beantragt, die Unterkunft zu verlassen.

Heute sind weitere neue BewohnerInnen in der Gemeinschaftsunterkunft angekommen. Auch sie wurden sehr herzlich von UnterstützerInnen und den beiden Bezirksstadträtinnen begrüßt.

Die vielen ehrenamtlichen HelferInnen sind schon dabei, die vorbereiteten Angebote von Sport bis Praktikum umzusetzen. Weitere Unterstützung wird gebraucht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s