„Solidarität mit der deutsch-russischen Lomonossow-Grundschule in Marzahn“

Hier dokumentieren wir eine Presseerklärung des Marzahn-Hellersdorfer Bündnisses für Demokratie und Toleranz

Bunte_HandDas „Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf“ solidarisiert sich mit der deutsch-russischen Lomonossow-Grundschule in Marzahn. Die amtierenden Sprecherinnen des Bündnisses, Bilgin Lutzke und Beatrice Morgenthaler, besuchen am Freitag, den 17. April 2015, die Grundschule in Marzahn.

Rechtsextreme versuchten am vergangenen Wochenende mit ihrem Angriff auf die deutsch- russische Grundschule in Marzahn in der Öffentlichkeit einen Platz zu finden. Wir, die Sprecherinnen des „Bündnisses für Demokratie und Toleranz in Marzahn und Hellersdorf“, verurteilen diesen Angriff auf das Schärfste. Die interkulturelle deutsch-russische Grundschule arbeitet seit 2007 sehr erfolgreich im Bezirk. Die Schule bekommt für ihre Arbeit – auch über die bezirklichen Grenzen hinweg – große Anerkennung.

Solche menschenverachtenden Aktionen werden uns, die Demokrat/innen in Marzahn-Hellersdorf, nicht einschüchtern. Wir solidarisieren uns mit dem pädagogischen Personal, den Eltern und Kindern. Marzahn ist und bleibt ein Ort der Vielfalt – und wer glaubt, dies zerstören zu können, der irrt sich.

Bilgin Lutzke & Beatrice Morgenthaler
(Sprecherinnen des „Bündnisses für Demokratie und Toleranz in Marzahn und Hellersdorf“)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s