Baustelleneinrichtung für neue Flüchtlingsunterkunft beginnt

MA_03-800x531
Standort neue Flüchtlingsunterkunft Blumberger Damm, Quelle: Berliner Abendblatt

Das Bezirksamt hat am 26. März 2015 in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass die Einrichtung der Baustelle für die neue Flüchtlingsunterkunft am Blumberger Damm nun beginnt. Konkret sollen die Arbeiten am Freitag, dem 27. März 2015 losgehen. Zuerst wird die notwendige Infrastruktur zum Bau geschaffen, ab Mai 2015 werden dann die ersten Module angeliefert.


Fragen und Antworten zur neuen Flüchtlingsunterkunft am Blumberger Damm


Mehr Infos zur neuen Unterkunft und/oder ein persönliches Informationsgespräch gibt es hier:

Stadtteilzentrum Marzahn Mitte
AnsprechpartnerIn für die Flüchtlingsunterkunft Blumberger Damm
Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin
Telefon: (030) 998 95 02
Telefax: (030) 99 90 29 70
kieztreff-marzahn-mitte@volkssolidaritaet.de
www.volkssolidaritaet-berlin.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Do. 9:00 – 17:00 Uhr
Fr. 9:00 – 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Hier dokumentieren wir die Presseerklärung des Bezirksamtes:

Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim in Marzahn-Hellersdorf beginnt

Pressemitteilung
Berlin, den 26.03.2015

Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSO) mitteilte, wird auf dem Grundstück an der Kreuzung Ecke Blumberger Damm/Landsberger Allee am Freitag, den 27. März 2105 mit der Baustelleneinrichtung für ein Asylbewerberheim begonnen.

Das Zustimmungsverfahren gem. § 76 BauO Bln befindet sich in der Endphase, die Verzögerungen ergaben sich durch Anforderungen an den Lärmschutz. Um dem Rechnung zu tragen, wird ein Gebäude etwas verschoben errichtet, das LaGeSO rechnet in den nächsten Tagen mit dem Zustimmungsbescheid.

Als Lieferbeginn für die vorgefertigten Bauteile ist Montag, der 11. Mai 2015 vorgesehen, die Anlieferungen sollen bis Ende Mai andauern. Nach dem Innenausbau ist aktuell eine Inbetriebnahme der Einrichtung für Ende Juni/Anfang Juli geplant.

Der Fachbereich Vermessung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf plant auf Antrag des LaGeSo dem Grundstück Schönagelstr. die Hausnummer Blumberger Damm 163/165 zu geben. Hintergrund ist, dass sich der geplante Zugang zum Wohncontainerdorf am Blumberger Damm befindet. Es läuft hierzu gerade ein Anhörungsverfahren des Bezirks. In vier Wochen ist mit einem Bescheid zu rechnen, der die Hausnummern festsetzt.

Advertisements